Wie Finde Ich Einen Job In Riad, Saudi-arabien

1 min read

Wie Finde Ich Einen Job In Riad, Saudi-arabien

Wenn Sie als Ausländer nach Saudi-Arabien ziehen, um einen neuen Job zu finden, führt Sie dieser Leitfaden durch die Grundlagen der Vorbereitung Ihres Umzugs in beliebte Expat-Städte wie Riad. Ungefähr 70 % der Arbeiter in beliebten Expat-Städten wie Riad sind Ausländer. Die meisten saudischen Staatsbürger sind im öffentlichen Sektor beschäftigt, und fast 90 % der Beschäftigten im Privatsektor sind Ausländer.

Arten von Jobs

Aufgrund der sehr wettbewerbsfähigen Löhne und Arbeitsbedingungen möchten viele ausländische Menschen in Riad umziehen und arbeiten. Saudi-Arabien ist mit seinem Reichtum, den immensen Ölreserven und guten Arbeitsmöglichkeiten für Expatriates in den Bereichen Ölbohrung, Erdgas und Bergbau eines der attraktivsten Länder für ausländische Arbeitssuchende. Immobilien, Bau und Bildung sind weitere wichtige Wirtschaftszweige in Riad, die eine große Anzahl von Expatriates beschäftigen.

In Riad herrscht regelmäßig ein Mangel an lokalen Fachkräften für bestimmte Berufe. Einige dieser Jobs und Berufe haben einen hohen Bedarf an ausländischen Arbeitskräften und sind Sektoren, in denen Expatriates leicht eine Beschäftigung finden können.

Bauarbeiter

Die Bau- und Bauindustrie ist eine der am schnellsten wachsenden in Saudi-Arabien. Somit besteht ein konstant hoher Bedarf an Bauarbeitern

Ingenieure

Es fehlen seit langem Räumlichkeiten für ingenieurnahe Berufe. Expats haben somit eine außergewöhnliche Chance, einen neuen Job in dieser Branche zu finden.

Wartungspersonal

Sie werden in der Regel von Ölunternehmen und Ölbohrausrüstungsunternehmen eingesetzt.

Medizinisches Personal

Jobs im Gesundheitswesen werden in Saudi-Arabien immer wieder als Mangelberufe angesehen. Es besteht ein hoher Bedarf an Notfallambulanzen und medizinischen Zentren für klinisches Personal.

Dolmetscher

Ausländische Dolmetscher werden in der Regel von großen ölexportierenden Unternehmen in Saudi-Arabien angeheuert.

Die normale Arbeitswoche in Riad ist Sonntag bis Donnerstag, wobei einige Geschäfte und Arbeitsplätze freitags für einige Stunden geöffnet sind, selten samstags. Die durchschnittliche Arbeitszeit pro Woche beträgt 48 Stunden, während des Ramadan 30 Stunden für muslimische Arbeitnehmer.

So erhalten Sie ein Arbeitsvisum

Um vorübergehend in Saudi-Arabien zu arbeiten, müssen Ausländer vor der Abreise ein saudisches Arbeitsvisum beantragen. Für die Arbeit in Saudi-Arabien sind ein Arbeitsvisum und ein gültiger Reisepass erforderlich. Die Dauer des Arbeitsvisums richtet sich nach der von der Trägerorganisation im Einladungsschreiben angegebenen Laufzeit. Es wird vorgeschlagen, dass ein Antragsteller für ein Arbeitsvisum seinen Korrespondenten in Saudi-Arabien um die längstmögliche Gültigkeitsdauer bittet.

Die erforderlichen Dokumente zur Erlangung eines saudischen Arbeitsvisums sind ein gültiger Reisepass (ohne israelische Stempel), 2 Passfotos, ein Visumantrag, eine Zahlungsquittung, ein Einladungsschreiben des saudischen Arbeitgebers, legalisiert durch die saudi-arabische Geschäftslizenz des Hauses, Arbeitserlaubnis (Arbeitgeber in Saudi-Arabien besorgt diese für Sie), ärztliches Attest und Bluttest, der jünger als ein Vierteljahr ist, und Personalausweis.

Speisen zum Mitnehmen

Einen Job in einem neuen Land zu bekommen, kann eine stressige Erfahrung sein. Wenn Sie im Voraus wissen, wo Sie suchen und was Sie beachten müssen, wird dieser Prozess sehr effizient und problemlos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *